Haben auch Sie schon mal über die Verrentung Ihrer Immobilie nachgedacht?

Immer mehr Immobilienbesitzer machen sich im Alter Gedanken, wie sie Ihren Lebensabend gestalten möchten oder können. Der Wunsch ist groß, die unter Umständen kleine Rente aufzubessern oder sich noch einen großen Traum zu verwirklichen. Gleichzeitig möchte man aber im gewohnten sozialen Umfeld wohnen bleiben und auch den überlebenden Partner abgesichert wissen.

Vielleicht stehen Sie wie viele andere Menschen auch vor dem Problem, dass Sie sich zwar im Laufe der Zeit eine abgezahlte Immobilie erarbeitet haben, und dieses Kapital nun gebunden ist. Gleichzeitig erlaubt Ihnen die gesetzliche Rente nicht die Lebensqualität, die Sie sich gerne wünschen.

Viele Senioren stehen vor dem gleichen Problem, für das es im Wesentlichen nur zwei Alternativen gibt: Entweder sie schränken sich in ihrem Leben merklich ein oder sie ziehen in eine günstigere Immobilie um.

Eine Immobilienleibrente kann eine sinnvolle und sichere Alternative sein.

Für Senioren mit Immobilienbesitz gibt es eine Alternative, die lebenslanges kostenfreies Wohnrecht und zusätzliche Liquidität durch laufende Zahlungen kombiniert:

  • Eine Leibrente ermöglicht es den älteren Eigentümern, den Wert ihrer Immobilie in eine lebenslange Zusatzrente umzuwandeln – sowohl für Alleinstehende als auch für Paare. Die Empfänger dieser „Immobilienleibrente“ haben somit einen größeren finanziellen Spielraum, um abgesichert ihre besten Jahre zu genießen.
  • Das lebenslange Wohnrecht im gewohnten Umfeld wird selbstverständlich im Grundbuch eingetragen. Diese Eintragung organisiert der Notar nach Abschluss des Kaufvertrages. Die Tragung der regelmäßigen Instandhaltungssaufwendungen für Ihre Immobilie wird gemeinsam besprochen und festgelegt.
  • Neben dem Wohnrecht wird auch die lebenslange Rentenzahlung als Höchstbetragshypothek im Grundbuch eingetragen: Der Verkäufer ist somit umfänglich abgesichert.

Ein Verkehrswertgutachten schafft Transparenz und Sicherheit für Sie

Die Festsetzung des Ausgangswertes Ihrer Immobilie kann schwierig sein, wenn Käufer und Verkäufer unterschiedliche Sichtweisen haben. Um hier ein transparentes und für beide Seiten faires Verfahren zu gewährleisten, erstellt ein unabhängiger, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger ein Verkehrswertgutachten über Ihre Immobilie. Auf Basis dieses Wertes und unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Gegebenheiten erarbeiten wir für Sie ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept  über die Rentenhöhe und/oder eine eventuelle Einmalzahlung.

Sende Sie uns eine E-Mail